post

Vereinsmeisterschaften TV Liener- Lindern!

Larisssa Imsande, Max Imsande und Günter Thoben verteidigen ihre Titel!

Am 08.September fanden die Endspiele der diesjährigen Vereinsmeisterschaften des TV Liener- Lindern statt. Erfreulich war die konstant hohe Teilnehmerzahl in den einzelnen Konkurrenzen. In den Wochen zuvor wurden in den entsprechenden Altersklassen die Finalteilnehmer ermittelt.

Günter Thoben konnte gegen Gerhard Holzer in der Herren Konkurrenz seinen Titel aus dem Vorjahr erfolgreich mit 6:4 und 6:2 verteidigen.

Eine erfolgreiche Titelverteidigung gelang auch Max Imsande bei den Hobby Herren mehr als eindrucksvoll. Er bezwang Stefan Eilers glatt in 2 Sätzen.

Im Damen 30 Finale trafen zwei sehr erfahrene Gegnerinnen aufeinander. Letztendlich konnte sich Maria Jansen gegen Maria Wille mit 6:2 und 7:6 durchsetzen.

Larissa Imsande ist in diesem Jahr die verdiente Vereinsmeisterin bei den Damen. Sie schlug im Finale Lea Meyer mit 6:0 und 6:4 und konnte, ebenso wie ihr Bruder Max, den Vereinsmeisterschaftstitel erfolgreich verteidigen.

Im Finale des Herren Doppels wurde es dann spannend bis dramatisch. Entschieden Jan Knurbein und Günter Thoben den ersten Satz knapp mit 7:5 noch für sich, konnten Jens Brinkmann und Alfred Humpert Satz 2 mit 6:2 für sich entscheiden. Der Match Tie- Break musste also die Entscheidung bringen und den gewannen Jens Brinkmann und Alfred Humpert äußerst knapp mit 11:9.

Das Damen Doppel Finale wurde zum Abschluss der Vereinsmeisterschaften dann erfolgreich von Heike Eilers und Lea Meyer bestritten. Sie setzten sich klar mit 6:2 und 6:3 gegen Elisabeth Heidkamp und Jutta Gödeker durch.

Die Wintersaison 2018/2019 soll in diesem Jahr wieder mit einer Mixed- Tennisnacht eröffnet werden. Am 03. November sind dazu alle Vereinsmitglieder, aber vor allem auch alle Einwohner der Gemeinde Lindern ab 15 Jahren um 19.00 Uhr herzlich zu diesem Doppel- Mixed Turnier eingeladen. Gespielt wird mit immer wieder neu zugelosten Partnern. Im Anschluss lädt ein reichhaltiges Buffet und kühle Getränke zum Verweilen ein.

Anmeldungen können über eine ausgehängte Liste in der Tennishalle oder über Daniela Korte Tel. 05957/889955, Mobil: 01732146034 oder E- Mail: daniela.korte@ewe.net erfolgen. Natürlich kann auch jedes Vorstandsmitglied angesprochen werden.

Der Vorstand weißt außerdem darauf hin, dass noch einzelne Abostunden in der neu renovierten Tennishalle für die Wintersaison 2018/2019 buchbar sind. Die Wintersaison beginnt ab dem 01.Oktober.

Informationen zu den Buchungen erhalten sie unter der Telefonnummer: 05957888984 oder bei allen Vorstandsmitgliedern des Tennisvereins.

post

Jugendvereinsmeisterschaften des TV Lindern- Liener 2018 mit spannenden Spielen!

Viele Vereinsmeisterinnen und Vereinsmeister verteidigen ihre Titel!

Bei den diesjährigen Jugendvereinsmeisterschaften des TV Lindern-Liener zeigten wieder einmal alle beteiligten Kinder und Jugendlichen tollen Tennissport und viel Kampfgeist in ihren Spielen. Die Vorrundenspiele in den einzelnen Konkurrenzen gingen reibungslos über die Bühne, sodass dann am ersten Septemberwochenende die Plätze bei sonnigem Wetter und großem Zuschauerandrang für die Finalspiele in den einzelnen Jahrgängen vorbereitet waren.

In den vielen guten und spannenden Begegnungen wurde fleißig um Medaillen und Urkunden gekämpft. Trainer und Eltern erfreuten sich über die positiven Entwicklungen ihrer Schützlinge und konnten den ein oder anderen packenden Ballwechsel vor allem bei den hochmotivierten „Kleinfeld Kids“ bei Kaffee und Kuchen bestaunen.

So setzte sich bei den Kleinfeld Mädchen in diesem Jahr Lisa Tepe vor Klementine Meyer mit 6:3 und 6:3 durch. Bei den Kleinfeld Jungen konnte sich Bennet Brinkmann als Gewinner küren. Er behielt gegen Moritz Dröge mit 6:2 und 7:5 die Oberhand.

Das größte Teilnehmerfeld stellten die Midcourt Mädchen. Insgesamt meldeten sich 12 Mädchen in dieser Konkurrenz an. Verdiente Siegerin, wie auch im letzten Jahr, wurde hier Liv- Grete Lembeck, die mit eindrucksvollen, fast fehlerfreiem Spiel gegen eine ebenfalls stark aufspielende Maria Gerdes mit 6:4 und 6:1 gewann und somit ihren Titel verteidigte.

Packend und spannend ging es bei den Juniorinnen B zu. Erst der 3. Satz konnte im Match Tie- Break entscheiden, wer die neue Vereinsmeisterin sein würde. Hier setzte sich dann Carolin Schute gegen Jana Plümper knapp mit 10:5 durch.

Lias Tepe konnte sich, wie im letzten Jahr, als Vereinsmeister küren lassen. Er bezwang im Finale der Junioren B Jannes Burrichter mit 6:4 und 6:0.

Bei den Juniorinnen A heißt die alte und neue Vereinsmeisterin Frederike Gieseler. Ihr konstant fehlerfreies Grundlinienspiel war ausschlaggebend für einen ungefährdeten Finalsieg gegen Julia Schute.

Ebenfalls seinen Titel verteidigen konnte Motitz Hömmen. Im Finale der A- Junioren schlug er Franz Wynat souverän mit 6:0 und 6:3. Der Vorstand des TV Lindern- Liener möchte sich für die beeindruckende und reibungslose Organisation der Vorrunden- und Finalspiele sowie für die Betreuung der Kinder während der einzelnen Spiele bei dem Trainerteam, aber vor allem bei den Sportwarten Kathrin Kuhlmann und Frank Dröge, bedanken.